Der Selbsttest in der Grundschule Prutting- Kombi 3/4

Als wir erfuhren, dass wir in der Schule einen Selbsttest machen müssen, hatten wir zuerst ein mulmiges Gefühl. Im Klassenzimmer sahen wir uns ein lustiges Video von der Augsburger Puppenkiste mit Dr. Kasperl an. Unsere Klassenlehrerin beruhigte uns zudem und sagte, dass der Test nicht so schlimm sei. In der Klasse ist alles leichter, denn wir kennen uns und haben daher Vertrauen zueinander und zu unseren Lehrerinnen. Bei dem Test hat es nur ein bisschen gekitzelt. Wir mussten niesen und auch lachen. Seitdem testen wir jeden Montag, Mittwoch und Freitag und haben an diesen Tagen so etwas wie ein Chemieexperiment. Mittlerweile sind wir richtige Profis geworden und es macht sogar ein wenig Spaß. Zwei verschiedene Selbsttests durften wir bisher kennenlernen. Der zweite Test ist nicht viel anders, allerdings saust unsere Lehrerin durchs Klassenzimmer und gibt 10 Tropfen in unsere Röhrchen. Ein Selbsttest dauert jetzt etwa 20 Minuten.

Es grüßt euch eure 4. Klasse aus der Kombi 3/4

Comments are closed.